Ein Denkprozess. Zukunft gestalten durch Architektur

In Form von Augenblicksbilder versucht dieser Animationsfilm Erinnerungen zu visualisieren. Wenn man seine Erinnerungen vergegenwärtigt, dann verdichtet man die Dauer des Erlebten auf eine bestimmte Szene, eine Geste, einen Ausdruck oder einen Satz. Wohin führen die historisierenden Linien unserer Zeit? Wie kann die Stadt Stuttgart in diesem Sinne durch Architektur gestaltet werden?




Credits

RegieSophie Kraft
SchnittSophie Kraft
KameraSophie Kraft



Drehbuch Sophie Kraft Ton Sophie Kraft Animation Sophie Kraft



Weitere Details

OrginalspracheDeutsch
Produktionsjahr2020
Jahr der Einreichung2020
Teilnehmer am WettbewerbJa
Spielzeit3 min




Stills





In Form von Augenblicksbilder versucht dieser Animationsfilm Erinnerungen zu visualisieren. Wenn man seine Erinnerungen vergegenwärtigt, dann verdichtet man die Dauer des Erlebten auf eine bestimmte Szene, eine Geste, einen Ausdruck oder einen Satz. Wohin führen die historisierenden Linien unserer Zeit? Wie kann die Stadt Stuttgart in diesem Sinne durch Architektur gestaltet werden?


Diese Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Klicke hier um mehr über unseren Datenschutz und Cookies zu lernen. Klicke hier um Google Analytics zu deaktivieren.