Firehead

Die einzige Lichtquelle in einer isolierten Höhle kommt von den Bewohnern, denn diese sind aus Wachs geformte Kreaturen mit einer brennenden Flamme auf dem Kopf. Nur ein kleiner Junge besitzt kein Feuer. Verängstigt lebt er abgelegen in einer Ecke, wartend auf seine liebevolle Mutter, die ihn täglich besucht. Doch eines Tages kommt die Mutter nicht. Der Junge verlässt sein vertrautes Heim und macht sich auf die Suche nach ihr. Er betritt die orgiastisch bizarre Welt der Höhle, wo alle Kreaturen in Ektase tanzen und sich bis zum Tode bekämpfen. Inmitten dieses Chaos findet er seine sterbende Mutter und während sie stirbt, gibt sie ihrem Sohn ein letztes Geschenk: Das Feuer!




Credits

RegieRyoji Yamada
SchnittMichael Bohnenstingl



Produktion Filmakademie Baden-Württemberg GmbH Producer Vincent Waltan Drehbuch Stephan Kämpf Visual Artist Bianca Scali, Christopher Schmier, Beate Höller, Tao Zhang, Vincent Suttner Filmmusik Makoto Takahashi Sounddesign Olena Goncharenko Mischung Marco Schnebel



Weitere Details

Orginalspracheohne Dialog
Produktionsjahr2019
Jahr der Einreichung2020
Teilnehmer am WettbewerbJa
Spielzeit7 min




Stills





Die einzige Lichtquelle in einer isolierten Höhle kommt von den Bewohnern, denn diese sind aus Wachs geformte Kreaturen mit einer brennenden Flamme auf dem Kopf. Nur ein kleiner Junge besitzt kein Feuer. Verängstigt lebt er abgelegen in einer Ecke, wartend auf seine liebevolle Mutter, die ihn täglich besucht. Doch eines Tages kommt die Mutter nicht. Der Junge verlässt sein vertrautes Heim und macht sich auf die Suche nach ihr. Er betritt die orgiastisch bizarre Welt der Höhle, wo alle Kreaturen in Ektase tanzen und sich bis zum Tode bekämpfen. Inmitten dieses Chaos findet er seine sterbende Mutter und während sie stirbt, gibt sie ihrem Sohn ein letztes Geschenk: Das Feuer!


Diese Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Klicke hier um mehr über unseren Datenschutz und Cookies zu lernen. Klicke hier um Google Analytics zu deaktivieren.