Mercedes-Benz EQC (2019): Enjoy char

Die Reichweite von Elektroautos ist nach wie vor ein Thema, dass Nutzer skeptisch stimmt.  "Enjoy Charging. Enjoy electric“ ist eine Kampfansage an all diese Skeptiker. In dem Werbefilm, der die Anmutung eines Rap-Musikvideo hat beobachten wir verschiedene Mercedes-Fahrer dabei, wie sie den Wettlauf gegen die Ladezeit antreten. Denn laden kann man mittlerweile überall. Zuhause mit der eigenen Wallbox. Vor dem Büro, während man eine Präsentation hält. Oder an einer Schnell-Ladesäule an der Autobahn, während man mit der Familie in einem Diner einen Snack zu sich nimmt. Bei all diesen Tätigkeiten sollte man sich lieber beeilen, denn sonst gewinnt am Ende: Der Mercedes.




Credits

RegieChristian Georgopoulos, Philipp Detterer
SchnittThomas Wedekind, Philipp Detterer
KameraBaldur Eythorsson, Daniel Schulz-Ardey



Produktion
5ter Stock Medienproduktion GmbH 

Auftraggeber 
Mercedes-Benz EQC (2019): Enjoy charging. Enjoy electric.

Producer 
Nadja Mc Adams-Thornton, Sandra Colditz

Konzeption 
Philipp Detterer, Sandra Colditz

Drehbuch 
Philipp Detterer

Producer/Design
Dominique Aizpurua

Schnitt
Thomas Wedekind, Philipp Detterer

Musik
Johannes Dürrschnabel



Weitere Details

Produktionsjahr2019
Teilnehmer am WettbewerbJa
Spielzeit2 min




Stills





Die Reichweite von Elektroautos ist nach wie vor ein Thema, dass Nutzer skeptisch stimmt.  “Enjoy Charging. Enjoy electric“ ist eine Kampfansage an all diese Skeptiker. In dem Werbefilm, der die Anmutung eines Rap-Musikvideo hat beobachten wir verschiedene Mercedes-Fahrer dabei, wie sie den Wettlauf gegen die Ladezeit antreten. Denn laden kann man mittlerweile überall. Zuhause mit der eigenen Wallbox. Vor dem Büro, während man eine Präsentation hält. Oder an einer Schnell-Ladesäule an der Autobahn, während man mit der Familie in einem Diner einen Snack zu sich nimmt. Bei all diesen Tätigkeiten sollte man sich lieber beeilen, denn sonst gewinnt am Ende: Der Mercedes.


Diese Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Klicke hier um mehr über unseren Datenschutz und Cookies zu lernen. Klicke hier um Google Analytics zu deaktivieren.