Tickets für "Animationsfilm 1" kaufen >

OBON

Akiko Takakura ist eine der letzten Überlebenden des Atombombenabwurfs auf Hiroshima. An Obon, dem buddhistischen Fest zur Errettung der Seelen Verstorbener, wird sie von Erinnerungen heimgesucht. Ihr Vater war ein harter und strikter Mann, doch in den Trümmern der vernichteten Stadt erfährt Akiko endlich seine väterliche Liebe.



Credits:

Regie Andre Hörmann Anna Samo Produktion Hörmann-Filmproduktion, Vizion Produzent Andre Hörmann, Christian Vizi Drehbuch Andre Hörmann Animation Anna Samo Ton Christoph de la Chevalerie


Weitere Angaben

OrginalspracheJapanisch
Produktionsjahr2018
Teilnehmer am WettbewerbJa
Spielzeit15
Wann läuft der Film?06.12.2019, um 16:00 Uhr