Werbefilm-Jury 2020

  • ...
    Gün Aydemir

    Gün Aydemir ist seit 2019 Kreativchef von Jung von Matt NECKAR in Stuttgart.

    Zu Jung von Matt NECKAR wechselte er erstmals 2009, wo er sich für digitale Leuchttürme für Nike und Mercedes-Benz verantwortlich zeichnete. Einige Hacks und ein paar Auszeichnungen für NIKE „Catch the Flash“ später zog es den gebürtigen Schwaben und vielfach national und international ausgezeichneten Kreativen zu HEIMAT/tbwa nach Berlin. Dort leitete er den Digital-Shop VRTKL für Kunden wie HORNBACH, adidas, CNN oder Google.

    2016 erfolgte dann die Gründung der Berliner Agentur Creative Cosmos 15, die er ab 2016 mit Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer erfolgreich am Markt aufbaute. Bei Creative Cosmos 15 entwickelte er gemeinsam mit weiteren Partnern aus der Medienbranche Branded-Entertainment-Konzepte und entwickelte Serien sowie Shows für Marken, Sender und VoD-Schwergewichte.

  • ...
    Jo Marie Farwick
    Seit 2003 arbeitet Jo Marie Farwick in der Kommunikationsbranche und hat für einige Agenturen Preise überall auf der Welt gewonnen. Nach vier Jahren als Geschäftsführerin und Gründungsmitglied bei Heimat in Hamburg entschloss sie sich, aus allem, was sie lernen durfte, musste und konnte, selbst etwas zu machen und gründete 2015 Überground, ein Kreativkollektiv, das anders, neu und holistisch tickt. Ziel ist es, immer wieder neu mit genau den passenden Menschen und Firmen genau die passenden Kollaborationen einzugehen, um schlank und schnell das beste Konzept für ein Kundenproblem an den Start zu bringen. Das klappt zum Beispiel sehr gut mit Lidl International (#santaclara und #naptime, #kidsgone) oder auch mit Audi on demand, der BDK und Viva con Agua. So hat sich Überground mittlerweile als kleinste, wichtigste Agentur Deutschlands etabliert. Als Regisseurin und Textdichterin arbeitet Jo Marie Farwick ab und zu an ausgewählten Filmen und Musik-Projekten.
  • ...
    Henrik von Müller
    Henrik von Müller (Managing Director) leitet seit 2017 das Ludwigsburger Woodblock-Studio in Baden-Württemberg. Zuvor war Henrik knapp acht Jahre bei der MARKENFILM-Gruppe in Hamburg als Creative Producer tätig. Dort baute er das Design- und Animations-Department der INFECTED GmbH auf. Um völlig in die bunte Welt der Animation einzutauchen, wechselte er 2015 als Executive Producer/Managing Director zu WOODBLOCK Berlin. Mit den beiden Studios in Berlin und Ludwigsburg produziert Woodblock Werbefilme, Produktvisualisierungen, VR- & AR-Produktionen, Musikvideos, Game-Trailer sowie Serien-Konzepte, Kurzfilme und Art Direction/Preproduction für Kinofilme. Zu Woodblocks Kunden zählen unter anderem Apple, Amazon, Adidas, Nike, MTV, ZDF, Porsche, Microsoft, Fox, Nickelodeon, Ubisoft, Volkswagen, Daimler, Greenpeace, Playmobil und viele mehr. Das Woodblock-Team hat mehrfach die wichtigsten Preise der Animationsbranche gewonnen. Darunter sind Auszeichnungen der SIGGRAPH Best in Show, der VES AWARD, der ANIMAGO oder die goldene Nike der ARS ELECTRONICA. Henrik von Müller ist zudem Gast-Dozent an der Filmakademie Ludwigsburg oder Keynote-Speaker auf Events. Zudem berät er Unternehmen als Consultant in der Ideenentwicklung und Umsetzung von Film- und Content-Produktionen.
  • ...
    Holger Oehrlich
    Holger Oehrlich, 48 Jahre alt, arbeitet als Creative Director und ist als Geschäftsführer Marketing International seit 2015 bei Kaufland tätig. Zuvor war er Geschäftsleiter Kreation bei Jung von Matt/Neckar und davor bei der BBDO. Er ist Mitglied im deutschen Art-Directors Club und im englischen D&AD, sowie Jurymitglied beim ADC, New York Festival, Spotlight, etc. Seine Arbeiten wurden vielfach auf nationalen und internationalen Award-Shows ausgezeichnet (Cannes, ADC Europe, Clio, D&AD, Red Dot, etc.). Er hat auf zahlreichen großen Etats gearbeitet, u.a. für Audi, BMW, Mercedes, Nike, DHL, Bitburger, EnBW, u.v.a.


Diese Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Klicke hier um mehr über unseren Datenschutz und Cookies zu lernen. Klicke hier um Google Analytics zu deaktivieren.